KORROSIONSPRÜFUNGEN

Salznebel, Kondenswasser, CCT

Durch die stetige Erweiterung im Bereich der Korrosionsprüfkammern stehen uns ausreichend Kapazitäten zur Verfügung, um schnell und flexibel auf Kundenwünsche eingehen zu können. Testen Sie uns!

Leistungsspektrum:

  • 6 Korrosionsprüfkammern
  • Prüfraumvolumen: bis zu 1000 l (ca. 1500 mm x 600 mm)
  • Temperaturbereich: bis +70°C
  • Klimabereich: 20 % bis 98 % r.H.
  • Kondenswassertest: gesättigt bzw. 100 % r.H.
0
Kammern
0
bis l Vol.
0
bis +°C

Prüfungen:

  • Salznebel, konstant
  • Salznebel, zyklisch
  • Zyklische Korrosionsprüfungen (CCT)
  • Kondenswasser-Konstantklima
  • Kondenswasser-Wechselklima

Typische Normen:

  • DIN EN 60068-2-11 Salznebel
  • DIN EN 60068-2-52 Salznebel, zyklisch; Prüfverfahren 1 bis 7
  • ISO 9227 Salzsprühnebelprüfung NSS
  • DIN EN ISO 6270-2 Kondenswasser
  • ISO 16750-4 Road vehicles; climatic loads
  • DIN EN 50155 Bahnanwendungen
  • MIL STD 810H Method 509 (und ältere Ausgaben)
  • DNV GL; Kap 10 (Schiffsanwendungen)
  • LV124 (VW 80000; MBN LV124; GS95024-3-1); K-06 und K-07
  • Weitere Automotive-Spezifikationen z. B.: GMW_3172 (GM); CETP00.00E412 (Ford); Renault 36-00-802; CS.00056 (Fiat-Chrysler); M3499 (MAN)

Senden Sie uns Ihre Anfrage und wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

ANFRAGE STELLEN